Kärntner Skischulverband Skilehrer Kärnten Klagenfurt Snowboardlehrer Schneesportlehrer Ausbildung Termine

Ihre Chancen

Welche Chancen bieten sich für die AbsolventInnen unserer Ausbildungslehrgänge?

1. Kundenbetreuung

In Kärnten gibt es 40 Skischulen, die pro Saison tausende Kunden betreuen. Der Tourismus ist der am stärksten wachsende Markt weltweit. Es werden jährlich viele Mio. Euro in den Ausbau unserer Skigebiete investiert. Kärnten ist deshalb eine sehr gefragte Destination für alle schneesportbegeisterten Gäste. Insbesondere ist die Nachfrage von Gästen aus den neuen EU-Mitgliedsstaaten enorm steigend.

2. Nachfrage

Unsere Gäste in Kärnten wollen nicht nur die schöne Natur genießen, sondern sich auch sportlich betätigen. Die Nachfrage der Kärntner Skischulen nach bestens ausgebildeten Schneesportlehrern ist daher sehr groß.

3. Ausbildungsqualität

Entscheidend für den Erfolg oder den Misserfolg einer Bewerbung bei einer Skischule ist aus unserer Erfahrung die Ausbildungsqualität. Sie erhalten bei uns mit Sicherheit nicht die günstigste Ausbildung, jedoch eine der Besten weltweit.

4. Ausbildungsinhalte

Vergleichen Sie daher genau die verschiedenen Angebote hinsichtlich der gebotenen Ausbildungsinhalte.

5. Saisonzeiten

Die Saison in Kärnten beginnt Mitte Dezember und endet - unterschiedlich für die einzelnen Skigebiete - nach Ostern. Die nachfragestärksten Zeiten sind die Ferienzeiten. Der Beruf als Schneesportlehrer ist daher auch für Schüler und Studenten sehr geeignet.